Ueter & Herbs > Artikel von: admin

Grenzen gibt es bei uns nur im Kopf

Für mich ist das »Nose-to-Tail«-Prinzip, also alles vom Tier zu verwenden, selbstverständlich. Diesen Gedanken an meine Azubis im Gastronomischen Bildungszentrum Koblenz weiterzugeben dagegen nicht immer einfach, vor allem wenn es um Innereien geht.

Abläufe neu denken

Ueter and Herbs | Detlev Ueter
Vor mehr als zwei Jahren habe ich in England ein Konzept kennengelernt, dass ich Ihnen nicht vorenthalten möchte, da ich dieses für ein gute Idee halte, Ihr Unternehmen neu aufzustellen.

Kohlrabi

Eine Bericht aus dem Logbuch von Mareike Suhr und Christian Geissler. Es war ein herrlicher Tag bei mir zuhause! Viel Spaß beim Lesen.

Rheinischer Wermut

Eine Bericht aus dem Logbuch von Mareike Suhr und Christian Geissler. Es war ein herrlicher Tag bei mir zuhause! Viel Spaß beim Lesen.

Lamm und Zicklein – nose to tail

Abseits von Filet und Entrecôte feiern lange vernachlässigte Fleischteile ihre Wiederentdeckung: Das Nose-to-Tail-Prinzip zeugt nicht nur von Respekt vor dem Tier – es bringt auch neue, innovative Köstlichkeiten auf den Teller.
Logo+Uetrer+und+Herbs_Zeichenfläche+1

Heisse ware
hier drin!

Verantwortungsvoll genießen

Bist Du mindestens 18-Jahre alt?